Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einbrecher kam über Wiener Hausfassade und blieb bei Flucht hilflos hängen

Beim Klettern über die Hausfassade blieb ein Einbrecher in Wien hängen
Beim Klettern über die Hausfassade blieb ein Einbrecher in Wien hängen ©Pexels/Max Flinterman (Sujet)
Ein Einbrecher, der in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus sein Unwesen trieb, ist letzte Nacht auf seiner Flucht über den Balkon an der Fassade des Hauses hängen geblieben.

Der 25-Jährige konnte weder vor noch zurück und musste in der Nacht auf Mittwoch völlig entkräftet von der Feuerwehr geborgen werden. Das zuvor gestohlene Geld wurde sichergestellt, der Mann festgenommen, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Einbrecher kletterte über Fassade in Wiener Wohnung

Der 25-Jährige kletterte vermutlich über die Fassade zum Balkon einer Wohnung im dritten Stock und stieg in die Räumlichkeiten ein. Als er von der 35-jährigen Bewohnerin erwischt wurde, trat er die Flucht an. Zwischen drittem und zweitem Stock konnte er jedoch nicht mehr weiter. Der Mann schrie um Hilfe.

Entkräfteter Ganove musste von Feuerwehr gerettet werden

Nachbarn, die den völlig entkräfteten Mann sahen, riefen die Einsatzkräfte, weil sie zunächst von einem Suizidversuch ausgingen. Die Wiener Berufsfeuerwehr sicherte den Bereich mit einem Sprungtuch. Der 25-Jährige wurde mittels Drehleiter geborgen.

Nach der Bergung stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich um einen Einbrecher handelt. Der Syrer wurde festgenommen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Einbrecher kam über Wiener Hausfassade und blieb bei Flucht hilflos hängen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen