Einbrecher in Ottakring geschnappt

Einbrecher an einem Fenster (Symbolfoto)
Einbrecher an einem Fenster (Symbolfoto) ©Bilderbox
Am 26. Oktober verständigte ein Zeuge die Polizei, da eine verdächtige Person, die sich auf einem Grundstück eines Kleingartenvereins in der Waidäckergasse aufgehalten hatte, soeben flüchtete.

Bei der Sofortfahndung konnte ein Mann nahe dem Tatort angehalten werden, der an der rechten Hand und im Gesicht blutete. Im Zuge der Erhebungen stellte sich heraus, dass es sich dabei um den Einbrecher handelte. Die Verletzungen fügte sich der 33-jährige Ewald S. beim Einschlagen der Fensterscheibe eines Einfamilienhauses zu. Er gab an, in das Haus eingestiegen zu sein und nach Wertgegenständen gesucht zu haben.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst, wurde der Obdachlose von Ottakring in die Justizanstalt Josefstadt überstellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Einbrecher in Ottakring geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen