Ein Verletzter bei Unfall auf der S6 am Sonntagabend

Nach dem Unfall wurde die S6 gesperrt.
Nach dem Unfall wurde die S6 gesperrt. ©Einsatzdoku
Am Sonntagabend verlor ein Lenker auf der Semmering Schnellstrasse (S6) in Fahrtrichtung Wien in Höhe Maria Schutz die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nach dem Unfall kam es zu einer Sperre, der Verkehr staute sich und wurde umgeleitet.
Bilder von der Unfallstelle

Wie berichtet ist es am Sonntagabend auf der S6 zu einem Verkehrsunfall gekommen. “Aus noch unbekannter Ursache verlor ein Lenker die Kontrolle über seinen Pkw, streifte die Betonleitwand und überschlug sich folglich. Der Unfallwagen kam auf dem Dach zu liegen. Unmittelbar dahinter kam es zu einem Folgeunfall zweier Fahrzeuge”, heißt es von den Einsatzkräften.

Sperre nach Unfall auf der S6

Der Lenker des am Dach liegenden Fahrzeuges mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden, die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Die Semmering Schnellstrasse musste Richtung Wien im Bereich der Unfallstelle für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ein Verletzter bei Unfall auf der S6 am Sonntagabend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen