Unfall auf der S6 sorgte für Stau und Umleitung über den Semmering

EIn Unfall sorgte für Stau auf der S6.
EIn Unfall sorgte für Stau auf der S6. ©APA (Symbolbild)
Am frühen Sonntagabend hat ein Unfall auf der S6 im Bezirk Neunkirchen (Niederösterreich) für erhebliche Verzögerungen im Rückreiseverkehr nach Wien gesorgt.

Nach Angaben des ÖAMTC musste die S6 wegen der Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit Personenschaden gesperrt werden. Der Verkehr wurde auf steirischer Seite bei Mürzzuschlag Ost auf die alte Semmeringstraße über die Passhöhe um- und erst bei Gloggnitz wieder aufgeleitet.

Umfangreiche Stauungen waren die Folge. Über den Hergang des Unfalls – ein Fahrzeug dürfte sich überschlagen haben – war zunächst nichts bekannt. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Unfall auf der S6 sorgte für Stau und Umleitung über den Semmering
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen