Ein Sparschwein für Dijana

v.li. Marco und Sandra Loacker mit Dijana (4), Emilia Mayer (9), Wolfgang Mayer
v.li. Marco und Sandra Loacker mit Dijana (4), Emilia Mayer (9), Wolfgang Mayer ©Pezold
Beim Er&Sie Turnier desVereins Scottish Pipes am Mäderer Fußballplatz wurde Geld für Dijana gesammelt.

Götzis. (thp) Zwölf Vereinsgruppen hatten sich vor zwei Monaten auf dem Fußballfeld getroffen, um für die kleine Dijana (4) ein Er&Sie Turnier zu spielen. Vergangene Woche wurde von Wolfgang Mayer, Obmann der Scottish Pipes, ein Sparschwein übergeben. Mit dem Inhalt von 2.000,– Euro können Sandra und Marco Loacker ihrer Kleinen das Leben wieder ein kleines Stück leichter machen. Allen Hobbyfußballern und den Organisatoren des Turniers sei an dieser Stelle Dank ausgesprochen. Gemeinsame Projekte können Berge versetzen und Gutes bewirken.

  • VIENNA.AT
  • Götzis
  • Ein Sparschwein für Dijana
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen