Ein neues Lächeln für die Welt

Die neue AIDAblu ist getauft – und mehr als 100.000 Menschen waren dabei. Wir haben die besten Bilder von der Mega-Tauf-Party in Hamburg.
Die besten Bilder der Taufe

Sie ist riesig, und dabei unglaublich elegant. Sie ist schön, und dabei wahnsinnig sympathisch. Sie ist – einfach einmalig. Die neue AIDAblu, der neueste Schiff in der Flotte von AIDA Cruises.

Und jetzt ist sie auch offiziell getauft. Stardesignerin Jette Joop hat die traditionelle Magnumflasche Champagner am Bug zerschellen lassen, und das Kreuzfahrtschiff mit einem speziellen Wunsch auf die Jungfernfahrt nach Mallorca geschickt.

„Trage das Lächeln in die Welt und in die Herzen der Menschen!“

Am Taufabend in Hamburg waren es jedenfalls schon mal mehr als 100.000 Menschen, die ein strahlendes Lächeln im Gesicht hatten. Neben den vielen Schaulustigen am Hafen natürlich auch die 2.000 Passagiere an Bord. Und die 1.200 Promis, die bei der exklusiven Tauf-Party mit dabei waren. Unter anderem die schwangere Barbara Schöneberger, Paradiesvogel Lorielle London, HP Baxxter von Scooter und die Jungs von Marquees. Eisige Temperaturen von minus neun Grad und Schneefall waren bei der gigantischen Lasershow und dem fulminanten Feuerwerk sofort vergessen. Aufwärmen konnten sich die Partygäste anschließend wieder in der historischen Fischauktionshalle  – viele bis in die frühen Morgenstunden.

AIDAblu – die Highlights

Die AIDAblu ist das siebente Schiff der AIDA Flotte, und dabei garantiert einzigartig. So ist sie das erste Kreuzfahrtschiff mit einer eigenen Bier-Brauerei an Bord. Braumeister Andreas kann in seinen Tanks bis zu 13.000 Liter AIDA Bier lagern, das die Gäste standesgemäß im Schiffs-Biergarten genießen. Genuss der anderen Art findet man im Spa-Bereich der AIDAblu – der auch gleich einen Rekord bricht. Mit 2.600 Quadratmetern ist er der größte Fitness- und Wellnessbereich auf den Weltmeeren. Wer von Wohlfühlen nicht genug bekommen kann, der bucht am besten eine Spa-Kabine oder Suite, mit direktem Zugang zum Spa Bereich, inkludierten Massagen und einem eigenen Spa Butler.

Was auf keinem AIDA Schiff fehlen darf:

Die kulinarischen Highlight in den sieben Bordrestaurants, vom Markt Restaurant über das Steak House bis zur Sushi Bar. Das Entertainment, etwa im gläsernen Theatrium mit eigens kreierten Shows, im 5D Kino oder bei den Live Bands an der AIDA Bar – übrigens der längsten Bar der Weltmeere. Und das Wohlfühlen in einer der knapp 1.100 Kabinen und Suiten.  Unterwegs ist die AIDAblu übrigens im März und April in Nordeuropa.

Alle weiteren Infos auf www.aida.de.

  • VIENNA.AT
  • Reise
  • Ein neues Lächeln für die Welt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen