Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Jahr rauchfrei: Hotel Ibis Wien

Positives Echo und breite Akzeptanz bei Gästen und Mitarbeitern des ersten rauchfreien Hotels einer internationalen Gruppe in Österreich.

Seit dem 31. Mai 2006 ist das Hotel Ibis Wien Schönbrunnerstrasse 100 Prozent rauchfrei. Zum Jahrestag, der gleichzeitig der WHO Nichtrauchertag ist, zieht Hoteldirektor Thomas Kögl erste Bilanz: „Ich freue mich, dass das Konzept eines rauchfreien Hotels von Gästen aus aller Welt und unseren Mitarbeitern so gut angenommen wird.“ Thomas Kögl hat Ende letzten Jahres selbst erfolgreich das Rauchen aufgegeben und steht somit glaubwürdig hinter der Idee seines Hauses.

Gute Luft und begeisterte Gäste

Das Drei-Sterne-Hotel im fünften Bezirk soll jedoch nicht nur Nichtraucher, sondern gleichermaßen auch Raucher ansprechen, die sich in rauchfreien Räumlichkeiten wohler fühlen: „Von Rauchern haben wir bereits sehr positive Rückmeldungen erhalten, da sie es genießen, sich in einer Umgebung ohne Rauch aufzuhalten“, berichtet Thomas Kögl. Die erfrischende Atmosphäre des vorbildlichen Hauses macht sich vor allem in den öffentlichen Bereichen und 94 Zimmern bemerkbar. Lediglich auf angenehme und zurückhaltende Art, wie durch kleine Hinweisschilder und das Fehlen von Aschenbechern, wird unaufdringlich darauf hingewiesen, dass das Hotel vollständig auf Rauch verzichtet.

Motivation und Schulungen für Mitarbeiter

Das 2004 eröffnete Haus wurde nach zwei Betriebsjahren zum ersten rauchfreien Hotel der Accor-Gruppe in Österreich. Zeitgleich fanden auch Mitarbeiterschulungen, die zum Aufgeben des Rauchens animieren sollen, statt. Durch Kooperationen mit Nicorette und Pfizer konnte sich das 13-köpfige Team über Unterstützungsprodukte, die das Aufhören erleichtern, informieren. Elf der dreizehn Mitarbeiter haben sich bereits das Rauchen abgewöhnt. Aufhörwillige Gäste durften diese Artikel in der Startphase auch gratis testen.

Da das Thema „Rauchen“ immer wieder zu Auseinandersetzungen führen kann, wurden die Mitarbeiter von einer externen Schulungsfirma auch auf eventuelle Konflikte und Diskussionen mit rauchenden Gästen vorbereitet.

Auf nationaler Ebene unterstützt Accor Hospitality Österreich alle Mitarbeiter aktiv in ihrem Vorhaben, mit dem Rauchen aufzuhören, und bietet kostenfrei die Teilnahme an einer sechsstündigen Nichtraucherschulung nach der erfolgreichen Allen-Carr-Methode an.

Ibis Hotel „100% rauchfrei“: Weltweit gibt es derzeit elf Ibis Hotels “100% rauchfrei“, davon acht Häuser in Frankreich, je ein Haus in der Schweiz und in Ungarn sowie das Ibis Wien Schönbrunnerstrasse in Österreich.

Ibis, führende Economy-Hotelkette in Europa, ist bekannt für ihr ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis. Als Teil der Accor-Gruppe bieten die 800 Hotels des weltweiten Ibis-Netzwerks sowohl für Geschäfts- als auch für Freizeitreisende stets qualitätsorientierte Übernachtungsmöglichkeiten zum günstigen Preis. Im rauchfreien Hotel Ibis Wien Schönbrunnerstrasse kann man im Einzelzimmer ab 64 Euro (ohne Frühstück) bzw. ab 73 Euro (inklusive Frühstück) übernachten.

Information und Buchung unter www.ibishotel.com

Infos zum WHO Nichtrauchertag

http://www.who-nichtrauchertag.de/

Accor, europäischer Marktführer in Hotellerie und Tourismus sowie weltweit eine der größten Gruppen im Reise- und Dienstleistungssektor, ist in fast 100 Ländern mit 166.000 Mitarbeitern präsent. Seinen Gästen, Privat- und Geschäftskunden stellt Accor seine fast 40-jährige Erfahrung in folgenden zwei Hauptgeschäftsfeldern zur Verfügung:

Hotellerie, mit den Marken Sofitel, Novotel, Mercure, Suitehotel, Ibis, All Seasons, Etap Hotel, Formule 1 und Motel 6, mitmehr als 3.800 Hotels und 450.000 Zimmern in 90 Ländern, sowie ergänzende Aktivitäten wie insbesondere Feinkostcaterer Lenôtre;

Dienstleistungen für Unternehmen und öffentliche Institutionen: 23 Millionen Menschen in 35 Ländern profitieren von den Leistungen von Accor Services (Human Resources, Marketing Services, Kostenmanagement, Management sozialer Projekte).

Information und Buchung:

Ibis Wien Schönbrunnerstrasse
Schönbrunnerstrasse 92
1050 Wien,
Tel. +43-(0)1-590070
Email: h3747@accor.com
Internet: www.ibishotels.com

Presse-Rückfragen:

PR Plus GmbH
Charlotte Rettenbacher-Ludwig
Tel. +43 (0)1-9141744, +43 (0) 664-1607789
Email: crl@prplus.at  
Internet: www.prplus.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Ein Jahr rauchfrei: Hotel Ibis Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen