Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ehepaar lag 3 Wochen tot in Wohnung

Etwa drei Wochen lang lag ein betagtes Ehepaar tot in seiner Wohnung in der Praterstraße. Am Mittwochabend riefen Bewohner des Mehrparteienhauses wegen starker Geruchsbelästigung die Polizei zu Hilfe.

Die gerichtsmedizinische Untersuchung der sterblichen Überreste der knapp 80-Jährigen hat mittlerweile Fremdverschulden ausgeschlossen.

„Beide sind eines natürlichen Todes gestorben“, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag der APA. Der Mann sei schon lange krank gewesen und seinem Leiden erlegen. Womöglich durch seinen Tod ausgelöst, hat das Herz der Frau versagt.

Die Untersuchung der Wohnung hatte schon vor der Obduktion ergeben, dass keine dritte Partei an dem Tod des Ehepaares beteiligt war. Es fanden sich keinerlei Einbruchsspuren. Die Eingangstür war von innen versperrt, der Schlüssel steckte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Ehepaar lag 3 Wochen tot in Wohnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen