Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EHC Lustenau spielt auswärts in Salzburg

©Verein

Nach einer längeren Durststrecke konnten die Sticker letztes Wochenende einen vollen Erfolg verbuchen. Gegen die direkten Konkurrenten Kitzbühel und Zell am See gingen die Löwen zu Hause jeweils als Sieger vom Eis. Schon kommenden Donnerstag können die Lustenauer ihren Erfolgslauf fortsetzen.

Schon kommenden Donnerstag um 19:15 geht es für die Cracks des EHC Lustenau mit dem nächsten schweren Spiel weiter. Dabei muss der EHC auswärts gegen die Jungbullen aus Salzburg ran. Die jungen Salzburger, die den Grunddurchgang letztes Jahr auf dem dritten Platz beendet haben und gegen den EHC Lustenau erst im Viertelfinale knapp mit 3:4 ausgeschieden sind, haben in dieser Saison die Form noch nicht so ganz gefunden. Sieben Niederlagen stehen drei Siegen gegenüber.

Für Lustenau gilt es, nach diesem erfolgreichen Heimwochenende den Schwung zu diesem Spiel mitzunehmen. Salzburg ist sehr variabel in der Kaderaufstellung und die junge Mannschaft wird physisch stark auftreten. Die Löwen wissen, dass Salzburg eine sehr disziplinierte Mannschaft ist. Nicht umsonst führen sie die Fairplay Wertung der Liga an. Um Kräfte zu schonen, heißt es hier auch für die Lustenauer, dass man sehr diszipliniert auftreten, und Strafen möglichst vermeiden muss, um nicht unnötigerweise viel Zeit und Kraft im Unterzahlspiel zu verlieren.

Um den Sieg einzufahren, kommt es sicherlich auch wieder auf die Führungsspieler rund um Martin Grabher-Meier an. Martin ließ alleine im Spiel gegen Zell am See mit 5 Scorerpunkten aufhorchen. Das EHC Urgestein wird auch gegen Salzburg ein wichtiger Faktor sein. Sollten er und seine Jungs die Form vom Wochenende beibehalten, werden sie sicherlich für viel Verkehr vor dem Salzburger Tor sorgen.

Mark Hurtubise erstmals im EHC Dress

Nach einigen Tagen des Wartens ist es nun endlich soweit: die Spielgenehmigung für Mark Hurtubise ist in Lustenau eingetroffen. Somit ist der kanadische Stürmer, der wie bereits berichtet Matt Carter ersetzt, ab sofort für die Löwen spielberechtigt und wird sein Debut im Dress der Lustenauer in Salzburg geben.

Live Übertragung des Spiels in der Rheinhalle Lustenau

Ein besonderes Schmankerl gibt es für alle EHC Fans: das Auswärtsspiel der Lustenauer in Salzburg wird ab 19:15 Uhr in „Lupos Restaurant“ in der Rheinhalle Lustenau live auf Großleinwand übertragen.

Salzburg Juniors : EHC Lustenau

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19.15 Uhr, Volksgarten Salzburg

Schiedsrichter: Omar Pinie, Andreas Supper, Piero Giacomozzi, Anotonio Piras

  • VIENNA.AT
  • Eishockey
  • EHC Lustenau spielt auswärts in Salzburg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen