E-Scooterfahrer bei Unfall in Wien-Favoriten verletzt

Bei einem Unfall mit einem PKW ist ein E-Scooterfahrer in Wien-Favoriten verletzt worden.
Bei einem Unfall mit einem PKW ist ein E-Scooterfahrer in Wien-Favoriten verletzt worden. ©APA/GEORG HOCHMUTH (Symbolbild)
In Wien-Favoriten ist ein E-Scooterfahrer bei einer Kollision mit einem PKW verletzt worden. 2022 sind damit bereits 50 Personen bei einem Unfall mit einem E-Scooter zu Schaden gekommen.

Der 27-jähriger E-Scooterfahrer war am Mittwoch-Nachmittag auf der Fahrbahn der Laimäckergasse stadtauswärts unterwegs.

E-Scooterfahrer bei Kollision mit PKW in Wien-Favoriten verletzt

Im Kreuzungsbereich Kudlichgasse/Puchsbaumplatz kam es dann zur Kollision mit dem PKW einer 55- Jährigen. Dabei kam der E-Scooterlenker zu Sturz. Der 27-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Zahl der Unfälle mit E-Scooter-Beteiligung in Wien steigt

Von Jänner bis März 2022 kam es damit bereits zu 50 Verkehrsunfällen mit Personenschäden, an denen E-Scooterfahrer beteiligt waren. Im gesamten Jahr 2021 war es insgesamt 51 Verkehrsunfälle mit Personenschäden gekommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • E-Scooterfahrer bei Unfall in Wien-Favoriten verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen