Durstiger Einbrecher stieg in Wien-Döbling in Wohnung ein

Auf etwas zu trinken hatte es ein Einbrecher in Döbling abgesehen
Auf etwas zu trinken hatte es ein Einbrecher in Döbling abgesehen ©dpa (Sujet)
In der Nacht auf Montag sah ein Zeuge, wie ein unbekannter Mann über ein Fenster in eine fremde Wohnung in Döbling einstieg. Die Polizei stellte den mutmaßlichen Täter wenig später. Wie sich herausstellte, hatte dieser offenbar großen Durst gehabt.

Kurz nach Mitternacht beobachtete ein aufmerksamer Anrainer in der Hutweidengasse in Döbling einen vorerst unbekannten Mann, der über ein ebenerdiges Fenster in eine Wohnung eingestiegen war. Kurz darauf verließ der Unbekannte die Wohnung und verschwand in der Dunkelheit.

Einbrecher in Döbling gefasst

Eine Polizeistreife hielt wenig später den 31-jährigen Peter R. an. Nach anfänglichem Leugnen gestand dieser reumütig die Tat. Er hatte bei einer ebenerdig gelegenen Wohnung ein offenstehendes Küchenfenster entdeckt, war eingestiegen und hatte zwei Getränkepackungen mitgenommen. Der Beschuldigte wurde nach der Tat in Döbling festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Durstiger Einbrecher stieg in Wien-Döbling in Wohnung ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen