Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Duo nach Raubüberfall in Wien-Favoriten ausgeforscht

Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest.
Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest. ©APA (Sujet)
Zwei Personen sollen Anfang Oktober einen 27-Jährigen am Columbusplatz brutal überfallen und ausgeraubt haben. Das Duo befindet sich in Haft.

Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei Wien zwei Tatverdächtige (Stbg. Russische Föderation) ausforschen, die am 1. Oktober einen Raubüberfall am Columbusplatz in Wien-Favoriten begangen haben sollen.

Wiener Polizei nimmt Räuber-Duo fest

Bei dem Vorfall wurde ein 27-Jähriger von einem 16- und 23-Jährigen gegen 04.00 Uhr ausgeraubt, das Duo erbeutete rund 3.000 Euro. Die mutmaßlichen Täter haben das Opfer mit Faustschlägen und Fußtritten gegen den Kopf sowie den Oberkörperbereich attackiert.

Der 23-Jährige wurde im Zuge der Ermittlungen von einer Beamtin der Bereitschaftseinheit wiedererkannt. Die Tatverdächtigen befinden sich in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Duo nach Raubüberfall in Wien-Favoriten ausgeforscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen