Duo brach Kellerabteil in eigenem Wohnhaus in Wien-Meidling auf: Festnahme

Die Polizei stellte das Diebesgut sicher und nahm die zwei Tatverdächtigen fest.
Die Polizei stellte das Diebesgut sicher und nahm die zwei Tatverdächtigen fest. ©APA (Sujet)
Ein stark betrunkenes Duo machte am Montag seine eigene Wohnadresse in Wien-Meidling zum Tatort. Eine Zeugin alarmierte die Polizei.

Am 4. Jänner alarmierte eine Zeugin in Wien-Meidling gegen 17.45 Uhr die Polizei wegen eines mutmaßlichen Einbruchdiebstahls.

Zwei 45-jährige polnische Staatsangehörige sollen in ein Kellerabteil eingebrochen sein. Das besagte Kellerabteil befand sich an der Wohnadresse der Tatverdächtigen in der Arndtstraße.

Mutmaßliche Kellereinbrecher in Wien-Meidling festgenommen

Bei einer Durchsuchung der Wohnung konnten die Polizisten Diebesgut (Alkohol) und das mutmaßliche Tatwerkzeug, einen Schraubenzieher, sicherstellen. Die beiden Personen wurden widerstandslos festgenommen.

Ein Alkovortest ergab eine Alkoholisierung von über zwei Promille bei beiden Tatverdächtigen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Duo brach Kellerabteil in eigenem Wohnhaus in Wien-Meidling auf: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen