AA

Duell Coulthard-Klien um Cockpit

Red Bull Racing will für 2007 einen absoluten Topfahrer verpflichten. Das deutet auf ein Duell um das zweite Cockpit zwischen Christian Klien und David Coulthard hin: "Nur einer wird weiterkommen!"

In der Gerüchteküche der Formel 1 brodelt es gewaltig. Red Bull Racing will laut Angaben von Teambesitzer Mateschitz sogar Rekordweltmeister Michael Schumacher bezüglich eines Engagements für das Jahr 2007 kontaktieren, auch Juan Pablo Montoya steht zur Diskussion. So bahnt sich ein Zweikampf zwischen Christian Klien und seinem aktuellen Teamkollegen David Coulthard um das zweite Cockpit an.

“Nur einer von uns zweien wird weiterkommen”, sagte Klien. “Es ist ein Duell zwischen uns beiden. Der Schnellere wird bleiben.” Zwar sei der Saisonzeitpunkt für eine Fahrerentscheidung ohnehin noch zu früh, doch der Vorarlberger schätzt seine Position im Stallduell aussichtsreich ein. Zum Saisonauftakt in Bahrain hatte der 23-jährige Vorarlberger den um zwölf Jahre älteren Schotten bereits alt aussehen lassen. Zuletzt fuhren die beiden RBR-Piloten in Training wie Rennen auf einem Level. Im Qualifying-Duell führt Klien 2:1. “Bis jetzt habe ich mich gut geschlagen. Ich habe mir kaum etwas vorzuwerfen”, folgert der Hohenemser. Platz acht und einem WM-Punkt in Bahrain folgten Ausfälle in Malaysia (Kollision) und Australien (Defekt).

Beim Grand Prix von San Marino am Wochenende rechnet sich Klien Chancen auf einen Platz in der Final-Session des Qualifyings aus. “Unser Ziel ist ganz klar ein Startplatz unter den ersten Zehn. Das wäre dann auch die Basis für weitere WM-Punkte”, erklärte Klien, der schon in Bahrain und Malaysia jeweils als Achter ins Rennen gegangen war. Besonderen Druck verspürt er auf Grund der Konstellation in der Fahrerfrage laut eigenen Angaben nicht, obwohl die Teamführung um Mateschitz und dessen persönlichen Berater Helmut Marko ihrem Landsmann regelmäßig die Rute ins Fenster stellt.

Links zum Thema:
Red Bull Racing
Christian Klien
  • VIENNA.AT
  • Motorsport
  • Duell Coulthard-Klien um Cockpit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen