Dschungelcamp 2014: Michael Wendler geht am 4. Tag freiwillig nach Hause

Michael Wendler verließ am 4. Tag das Dschungelcamp 2014.
Michael Wendler verließ am 4. Tag das Dschungelcamp 2014. ©RTL
Am Montag, dem 4. Tag im Dschungelcamp, überschlugen sich die Ereignisse in Australien. Während Larissa bei ihrer Dschungelprüfung "Fahr zur Hölle" lieber Champagner schlürft, als Sterne zu sammeln, entschloss sich Schlagerstar Michael Wendler dazu, das Camp nach nur wenigen Tagen freiwillig zu verlassen.
Tag 4 im Dschungelcamp
"Ich fühl mich wie im Irrenhaus"
Prüfung mit Larissa und Wendler
Winfried zieht blank
Tag 2 im Camp
Larissa vor Nervenzusammenbruch
Dschungelcamp Tag 3
Gagen der Kandidaten

Die Stimmung im RTL-Dschungelcamp ist schlecht: Die Kandidaten hungern seit Tagen, da Larissa in den Dschungelprüfungen nicht genug Sterne sammelt, Michael Wendler geht den Leuten auf den Nerv und die Hitze macht den Stars zu schaffen. Ganz besonders schlimm hat es aber Gabby erwischt. Nachdem Winfried die Kerze gegen Steckmücken einfach ausblies, wurde die Sängerin in der Nacht von einigem Getier gestochen. “Schau dir das mal an, mir ist ein drittes Bein gewachsen. Das tut weh”, gesteht sie unter Tränen.

Wendler verlässt das Dschungelcamp 2014

“Heut morgen hab ich gedacht mich tritt ein Känguru”, meint Jochen Bendel. “Ich fühl mich da auch so ein bisschen benutzt”, ergänzt Winfried Glatzeder. Ausschlaggebend waren die Worte Michael Wendlers: “Ich hab euch echt alle totel lieb gewonnen. Ich habe die Tage sehr genossen, aber einer muss der Erste sein, also: ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” “Michi du Vollidiot, du gehst nirgends hin. du kommst jetzt da runter”, schimpft Larissa nach der Verkündung. Danach überschlugen sich die Mutmaßungen über den Schritt des Wendlers. Während Jochen Bendel davon ausgeht, dass Michael beim Publikum scheinbar keine große Rolle mehr spielt, meinen die anderen, er hätte den Ausstieg nach wenigen Tagen schon von Anfang an so geplant, um sein neues Album zu promoten. “Ich find das ist eine unglaublich lange Zeit, die ich jetzt hier war. Ich merke wie ich immer schwächer werden. Die hygienischen Bedingungen hier sind wirklich grenzwertig. Ich bin auch gesundbleiben, um meine Familie zu ernähren. Ich möchte nicht irgendwie zwei Monate aussetzen, weil ich eine Keimvergiftung habe”, verteidigt Michael Wendler seinen Entschluss.

Winfried will sich anfangs gar nicht von Michael verabschieden: “Ich hab keine Lust. Ich finde das absolut scheisse und das will ich dir auch sagen.”. Nach kurzem Hin und Her verabschieden sich die beiden dann doch noch von einander: “Werte es publicitymäßig gut aus und mach deine Schlagzeilen”, waren die letzten Worte an den Schlagerstar.

Larissa schlürft Champagner bei der Dchungelprüfung

Larissa Marolt hat einfach keinen Bock mehr – genau diesen Eindruck konnte man bei der 4. Dschungelprüfung am Montagabend gewinnen. In einer Limousine muss die 21-Jährige elf Sterne suchen und sammeln, während in den verschiedenen Öffnungen Tiere, Abfälle und Schleim versteckt sind. Die Blondine scheitert schon bei der Aufgabe die Sterne abzuschrauben und wirkt extrem desinteressiert. Den Vogel schoss sie jedoch ab, als sie die Flasche Champagner öffnet und sich ein paar Schlucke genehmigt. Nach einer Champagnerdusche ging es dann weiter und so sammelte das Model dann doch noch drei Sterne. Die Stimmung im Camp wird immer schlechter, immerhin werden durch der Anzahl der Sterne die Essensrationen ausgeteilt. “Ich hab mir bitte einen Champagner verdient”, verteidigte sie sich.

Im Camp angekommen beichtete sie ihren Alkoholkonsum dem Österreicher Marco Angelini, dann erzählt sie auch den anderen Kandidaten von ihrem Aussetzer: “Ich hab’ Scheisse gebaut. Ich kann nie wieder nach Österreich und Deutschland. Ich muss auswandern”. “Ich weiß nicht ob ich weinen, lachen oder ihr eine knallen soll”, kommentierte Melanie die verpatzte Dschungelprüfung. Die anderen schienen es mit Humor zu nehmen, lachten zwar nach außen hin, die Anspannung im Camp wird jedoch immer größer.

Auch zur nächsten Dschungelprüfung muss Larissa antreten und zwar zusammen mit Melanie Müller. Das Thema lautet “Weinprobe” und stellt die Geschmacksnerven auf die Probe.

(JMA)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Dschungelcamp 2014: Michael Wendler geht am 4. Tag freiwillig nach Hause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen