Drogeriemarkt zweimal an einem Tag bestohlen

Der Ladendieb hatte sein Glück überstrapaziert.
Der Ladendieb hatte sein Glück überstrapaziert. ©Bilderbox (Symbolbild)
Nicht weniger als 52 Kosmetik- und Toiletteartikel im Wert von mehr als 800 Euro wurden bei einem Langfinger sichergestellt: Er hatte am Freitag ein und dieselbe Filiale gleich zweimal bestohlen.

Gleich zweimal hintereinander ist am Freitag ein Mann auf Diebestour in einen Drogeriemarkt in Wien-Favoriten gegangen. Am Vormittag war der Rumäne mit einem Komplizen unterwegs und ließ zahlreiche Kosmetikartikel mitgehen. Als der 33-Jährige am Nachmittag noch einmal im Alleingang kam, wurde er ertappt und festgenommen, berichtete die Polizei.

Alarm ausgelöst

Nachdem er beim Verlassen des Geschäfts kurz vor 14.00 Uhr den Alarm ausgelöst hatte, hielt ihn eine Angestellte fest und verständigte die Polizei. Insgesamt wurden bei dem Mann 52 Kosmetik- und Toiletteartikel im Wert von mehr als 800 Euro sichergestellt. Zur Ausforschung des zweiten Ladendiebes waren am Samstag noch weitere Ermittlungen im Gang.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Drogeriemarkt zweimal an einem Tag bestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen