AA

Drogeriemarkt im Vierten überfallen

Am 15. März 2007, um 18.25 Uhr, bedrohte ein unbekannter Täter in Wien 4., Weyringergasse in einem dort etablierten Drogeriemarkt die Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe.

Die Frau händigte dem Mann daraufhin Bargeld aus. Der Täter konnte unerkannt entkommen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Mitte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Drogeriemarkt im Vierten überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen