Drogenlenker rast mit 6-jährigem Kind mit 120 km/h und ohne Rücksicht auf Verluste durch Wien

Mitsamt seinem 6-jährigen Sohn im Auto raste der Mann vor der Wiener Polizei davon.
Mitsamt seinem 6-jährigen Sohn im Auto raste der Mann vor der Wiener Polizei davon. ©Pixabay.com (Sujet)
Montagabend raste ein 25-jähriger Mann mitsamt seiner Lebensgefährtin und deren 6-jährigem Sohn im Auto vor der Wiener Polizei davon. Dabei beschleunigte er teilweise auf über 120 km/h im Stadtgebiet, fuhr gegen Einbahnen und benutzte Gehsteige als Fluchtweg. Mehrere Personen mussten vor dem Pkw in Sicherheit springen und entgegenkommende Fahrzeuge durch starke Manöver Zusammenstöße verhindern.

Zu dem Vorfall kam es gegen 21.30 Uhr, als Wiener Streifenpolizisten ein Auto mit auffälligem Fahrstil bemerkten. Als die Beamten den 25-jährigen Lenker anhalten wollten, beschleunigte er, schaltete seine Schweinwerfer aus und fuhr über die Abfahrt Handelskai von der A23 ab. Teilweise fuhr der Serbe mit über 120 km/h durch das Stadtgebiet und gefährdete mit seinem Fahrstil und den vielen massiven Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung zahlreiche Personen. Der Mann konnte erst durch das Querstellen eines Streifenwagens in der Lassallestraße in Wien-Leopoldstadt angehalten werden. Im Zuge der Anhaltung beschädigte der Tatverdächtige zwei zivile Streifenwagen der Landesverkehrsabteilung.

Der 25-Jährige besaß keine Lenkberechtigung und lenkte das Auto im suchtmittelbeeinträchtigten Zustand. Er wurde wegen des Verdachts der Sachbeschädigung, der versuchten schweren Körperverletzung, des Widerstands gegen die Staatsgewalt und mehrfacher Gefährdung der körperlichen Sicherheit festgenommen. Zudem werden Verwaltungsstrafen in der Höhe von 4.000 Euro zu zahlen sein.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Drogenlenker rast mit 6-jährigem Kind mit 120 km/h und ohne Rücksicht auf Verluste durch Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen