Drogenlenker in Wien ohne Lenkberechtigung unterwegs

Die Polizei konnte den 39-Jährigen aus dem Verkehr ziehen.
Die Polizei konnte den 39-Jährigen aus dem Verkehr ziehen. ©APA/LUKAS HUTER
Am Mittwoch führte die Polizei eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle bei einem 39-Jährigen durch. Es stellte sich heraus, dass der 39-Jährige unter Drogeneinfluss stand und ohne Lenkberechtigung unterwegs war.

Am Mittwoch wurde die Polizei in der Grenzackerstraße in Wien-Favoriten auf einen schwarz lackierten Pkw aufmerksam. Eine Kennzeichenabfrage ergab, dass die Kennzeichen entfremdet worden waren. Deshalb führte die Polizei eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch.

39-Jähriger stand unter Drogeneinfluss

Dabei wurde festgestellt, dass der 39-jährige Lenker ohne Lenkberechtigung unterwegs war. Diese wurde ihm bereits früher entzogen. Aufgrund von Anzeichen einer Beeinträchtigung durch Drogen, wurde der 39-Jährige einem Amtsarzt vorgeführt. Dort wurde der Verdacht bestätigt. Dem 39-Jährigen wurden die Fahrzeugschlüssel abgenommen. Zusätzlich hatte der Mann mehrere Verwaltungsstrafen offen. Er wurde zum sofortigen Strafantritt vorgeführt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Drogenlenker in Wien ohne Lenkberechtigung unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen