Drogenlenker erfasste Pensionist auf Gehsteig: Tot

Der Pensionist erlitt tödliche Verletzungen.
Der Pensionist erlitt tödliche Verletzungen. ©APA (Sujet)
Ein 74-Jähriger war am Montag in Perchtoldsdorf auf einem Gehsteig unterwegs, als er plötzlich von einem Auto erfasst wurde. Er erlitt tödliche Verletzungen.

Ein Drogenlenker hat am Montag in seinem Heimatbezirk Mödling einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Der 20-Jährige hatte laut Polizei um 10.15 Uhr in Perchtoldsdorf aus vorerst unbekannter Ursache sein Auto nach links verrissen. Es kam zur Kollision mit einem 74-Jährigen, der auf dem Gehsteig unterwegs war.

Tödlicher Unfall in NÖ: Pkw-Lenker kollidierte mit 74-Jährigem

Der Pensionist aus dem Bezirk Mödling erlitt tödliche Verletzungen, teilte die niederösterreichische Landespolizeidirektion am Dienstag in einer Aussendung mit.

Dem 20-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der junge Mann der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt und der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Drogenlenker erfasste Pensionist auf Gehsteig: Tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen