Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drogenkurier in Wien-Favoriten verhaftet: Kokain sichergestellt

Die Beamten konnten den mutmaßlichen Drogenkurier in Wien festnehmen.
Die Beamten konnten den mutmaßlichen Drogenkurier in Wien festnehmen. ©LPD Wien
Das Landeskriminalamt Wien nahm am Montag einen 28-jährigen mutmaßlichen Drogenkurier in Wien-Favoriten fest und stellte 750 Gramm Kokain sicher.

Ein Drogenkurier, der von Spanien Kokain in die Bundeshauptstadt gebracht hat, ist Wiener Ermittlern ins Netz gegangen. Der Mann wurde längere Zeit beobachtet, als klar wurde, dass er Ende November Suchtgift aus Spanien holen würde. Wieder in Wien angekommen, klickten für den 28-Jährigen in Favoriten die Handschellen, als er am Weg zu einem Drogendeal war, berichtete die Polizei am Dienstag.

Der Nigerianer verließ am 24. November mit 13 Gramm Kokain Spanien und flog über Portugal nach Ungarn. Dort setzte er sich in einen Reisebus und ließ sich am 25. November nach Wien bringen.

Nach seiner Festnahme nur einen Tag später fanden die Ermittler der Außenstelle West weitere 737 Gramm Kokain sowie 2.000 Euro Bargeld in seiner Wohnung. Der Straßenverkaufswert für die Suchtmittel lag laut Exekutive insgesamt bei 250.000 Euro. Weitere Ermittlungen zu dem Fall werden geführt.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Drogenkurier in Wien-Favoriten verhaftet: Kokain sichergestellt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen