Drogendealer in Wien-Brigittenau bei Verkauf ertappt

Die Polizei stellte Heroin, Kokain, Bargeld und Handys sicher.
Die Polizei stellte Heroin, Kokain, Bargeld und Handys sicher. ©LPD NÖ
Für einen 42-Jährigen klickten vergangene Woche in Wien die Handschellen, als er auf frischer Tag beim Verkauf von Drogen ertappt wurde.

Ein 42-Jähriger ist in Wien-Brigittenau mit 103,5 Gramm Heroin erwischt worden. Der Mann wurde nach Polizeiangaben vom Mittwoch eine Woche zuvor beim Drogenverkauf auf frischer Tat ertappt. Bei der Durchsuchung seiner Bekleidung fanden Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich neben dem verkaufsfertig abgepackten Heroin auch ein Gramm Kokain, 1.880 Euro Bargeld und drei Mobiltelefone.

42-Jähriger mit mehr als 100 Gramm Heroin in Wien erwischt

Zudem wurden fünf weitere Abnehmer des Serben ausgeforscht. Einer von ihnen soll in den vergangenen zehn Wochen 175 Gramm Heroin vom Beschuldigten gekauft haben. Davon wurden noch 96,5 Gramm sichergestellt. Der 42-Jährige wurde in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert. Die sechs Käufer wurden der Staatsanwaltschaft Wien angezeigt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Drogendealer in Wien-Brigittenau bei Verkauf ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen