Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drogen-Delikte in Wien: Festnahmen und Cannabis-Sicherstellungen

Gut verpackt: Ein Kilogramm Cannabis wurde von der Polizei sichergestellt
Gut verpackt: Ein Kilogramm Cannabis wurde von der Polizei sichergestellt ©BPD Wien
Am Samstag gelang es Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung von Straßenkriminalität (EGS), mehrere Personen aus der Suchtmittel-Szene festzunehmen und eine größere Menge an Cannabis sicherzustellen. Die Einsätze fanden in Donaustadt und Rudolfsheim-Fünfhaus statt.

Auf der Donaustadtbrücke in Wien-Donaustadt wurden um 19:30 Uhr fünf Männer im Alter zwischen 19 und 26 Jahren nach einem versuchten Suchtgift-Handel festgenommen.

Cannabis-Sicherstellungen in zwei Bezirken

Bei den Tatverdächtigen wurden ca. 1 Kilogramm in Plastik verpacktes Cannabiskraut sowie ca. 1.600 Euro Bargeld sichergestellt. Etwa eine Stunde später wurde von der EGS ein 27-jähriger Mann in der Kranzgasse in Wien 15 angehalten.

Der Mann hatte ca. ein halbes Kilogramm Cannabis bei sich. Der Mann wurde ebenfalls festgenommen und das Suchtmittel sichergestellt.

Zur VIENNA.AT-Crime Map.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Drogen-Delikte in Wien: Festnahmen und Cannabis-Sicherstellungen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen