Drogen-Dealer in U6-Station in Rudolfsheim-Fünfhaus erwischt

Diese abgepackten Cannabis-Säckchen hatte der 19-Jährige bei sich
Diese abgepackten Cannabis-Säckchen hatte der 19-Jährige bei sich ©BPD Wien
Am Dienstagvormittag war eine Streife der Bereitschaftseinheit der Wiener Polizei am Neubaugürtel unterwegs. Dabei wurden die Beamten auf einen jungen Mann aufmerksam, der sich auffällig verhielt. Bei der Personenkontrolle erwies sich dieser Eindruck als berechtigt.

Die Beamten patrouillierten am Dienstag kurz nach 11 Uhr in der U6 Station “Burggasse – Stadthalle”, als sie auf den verdächtig agierenden jungen Mann aufmerksam wurden. Bei der daraufhin von den Polizisten durchgeführte Personenkontrolle versuchte der Beschuldigten zu fliehen.

Verfolgung von U6-Station aus

Nach kurzer Verfolgung konnte er von den Polizeibeamten festgenommen werden. Er hatte knapp 40 Gramm Marihuana, abgepackt zum Straßenverkauf, bei sich. Der 19-jährige Taner K. wurde nach dem Vorfall in der U6-Station festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Drogen-Dealer in U6-Station in Rudolfsheim-Fünfhaus erwischt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen