Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dreijähriger Bub in Wien-Ottakring vor Taxi gelaufen

Ein Bild von der Unfallstelle im 16. Bezirk.
Ein Bild von der Unfallstelle im 16. Bezirk. ©Leserreporter Manuel A.
Leserreporter Manuel A. wurde am späten Montagnachmittag Zeuge eines Verkehrsunfalls im 16. Bezirk. Wie Polizeisprecher Paul Eidenberger auf Anfrage von VIENNA.at berichtet, ist ein dreijähriger Bub in der Habichergasse auf die Fahrbahn gelaufen und wurde von einem Taxi angefahren.

“In der Habichergasse im 16. Bezirk wurde allem Anschein nach ein Fußgänger von einem Taxifahrer erfasst. Der Taxifahrer gestikulierte vor einem Polizisten und schilderte ihm den Unfall. Eine Polizeistreife, Rettung und Notarzt waren zur Stelle. Das hat sich etwa um kurz nach 17 Uhr ereignet”, berichtete Leserreporter Manuel A., der Zeuge des Unfalls geworden war.

Kleinkind von Taxi erfasst

Bei dem Fußgänger, handelte es sich, wie Polizeisprecher Paul Eidenberger berichtete, um ein Kleinkind. Der dreijährige Bub soll zwischen zwei parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn gelaufen sein, nachdem er sich von der Hand seiner Mutter losgerissen hatte. Der Taxifahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit dem Dreijährigen zusammen. Das Kind wurde von der Rettung ins Spital ins gebracht, konnte jedoch in häusliche Pflege entlassen werden. Der Bub hat mehrere Prellungen bei dem Unfall erlitten.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden? Hier finden Sie alle Infos.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Dreijähriger Bub in Wien-Ottakring vor Taxi gelaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen