Drei Verschwörungstheorien zum Coronavirus

Es ranken sich viele Verschwörungstheorien um das Coronavirus.
Es ranken sich viele Verschwörungstheorien um das Coronavirus. ©APA (Symbolbild)
Das Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Beinahe stündlich gibt es Meldungen über neue Infektionen. Doch unter die Berichterstattungen mischen sich zunehmend auch viele Gerüchte und Fake-News über den neuartigen Virus.
Proben neben totem Kalb gelagert: Foto sorgt für Wirbel
16 Erkrankte in Österreich - ein schwerer Fall
Coronavirus: Kaum Gefahr durch Haustiere

Wie die Washington Post auf ihrer Website schreibt, stellten in den vergangenen drei Wochen ca. 7 Prozent der analysierten Twitter-Nachrichten falsche Behauptungen auf. Doch um was drehen sich viele dieser Tweets?

1. "Hergestellt, patentiert und verbreitet"

Die erste Theorie ist, dass das Coronavirus Covid-19 künstlich hergestellt, patentiert und verbreitet wurde. Doch warum das Ganze? Verschwörungstheoretiker behaupten, dass Unternehmen dadurch den Impfstoff teuer verkaufen können. Im Interview mit der Website "factcheck.org" erklärt Virologe Matthew Friemand, es gebe zwar Patente auf Coronaviren. Diese beziehen sich jedoch auf Viren des SARS-Ausbruchs aus dem Jahr 2003. Das damalige Virus stammt aus der gleichen Virusfamilie.

2. Bill Gates steckt dahinter

Eine zweite Theorie bringt den Unternehmer Bill Gates in Verbindung mit dem Ausbruch des Coronavirus. Die Website "politfact.com" ging dem Gerücht auf die Spur und stellt fest: falsche Behauptung! Wenn überhaupt, zeigten die Untersuchungen, dass die Stiftung von Bill Gates Regierungen unterstütze, um eine Epidemie zu verhindern.

3. Virus aus dem Biowaffenlabor

Die dritte Verschwörungstheorie handelt davon, dass das Virus aus einem Biowaffen-Labor in der Stadt Wuhan stammt. Das behauptet der ehemalige israelische Geheimdienstmitarbeiter Dany Shoham in der "Washington Times". In der "New York Times" weist ein US-Senator diese Behauptung jedoch zurück: "Wir haben keine Hinweise darauf." Auch die chinesische Regierung dementiert solche Theorien.

>>Alle News zum Coronavirus lesen Sie hier<<

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus
  • Drei Verschwörungstheorien zum Coronavirus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen