Drei Tote bei Wohnungsbrand

Ein Brand in einem Einfamilienhaus im Stadtteil Ödt in Traun im Bezirk Linz-Land in Oberösterreich hat am Sonntag drei Todesopfer gefordert.

Es dürfte sich um die Hauseigentümerin und ihre Eltern handeln. Die Ursache des Feuers war vorerst unbekannt. Die Feuerwehren wurden am Sonntag um 0.58Uhr alarmiert. Ein Nachbar hatte den Brand bemerkt. Er hörte ein Knallen und vermutete anfangs, ein Feuerwerk werde abgeschossen. Als er nachsah, entdeckte er, dass das Haus nebenan lichterlohbrannte und dessen Dachschindeln wegen der großen Hitze explosionsartigbarsten.

Als die Einsatzkräfte eintrafen stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die Polizei geht davon aus, dass sich zu diesem Zeitpunkt die Eigentümerin und deren Eltern darin befanden. Sie konnten nicht mehr gerettet werden. Ihre Identität war vorerst ungeklärt. Der Feuerwehr gelang es, die Flammen zu löschen. Die Brandgruppe des Landeskriminalamtes nahm Ermittlungen zur Klärung der Ursache des Feuers auf. Auf Auftrag der Staatsanwaltschaft Linz sollen auch Spezialisten der Brandverhütungsstelle eingesetzt werden. Die Untersuchungen dürften allerdings längere Zeit in Anspruch nehmen, denn das Haus wurde stark in Mitleidenschaft gezogen, es bestand akute Einsturzgefahr.

  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich S24.at
  • Drei Tote bei Wohnungsbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen