Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dramatische Finanzlage im Burgtheater: Bundestheater-Bilanz tiefrot gefärbt

Burgtheater färbte Bundestheater-Bilanz tiefrot
Burgtheater färbte Bundestheater-Bilanz tiefrot ©APA (Sujet)
Dramatisch ist die Finanzlage des Österreichischen Bundestheater-Konzerns. Das Jahr 2012/13 schloss mit 22,26 Mio. Euro Verlust - schuld daran ist vor allem der hohe Verlust des Burgtheaters, das 2012/13 rund 19,64 Millionen Defizit schrieb.
Bilanzverlust: 19 Mio. Euro
Hartmann zieht vor Gericht
Hartmann ahndet "Unrecht"
Zahlungen dementiert
Neue Führung für die Burg
Die Hartmann-Entlassung
“Sparen kann auch krank machen”
Ex-Direktor äußert sich

Das Burgtheater musste mit einer Patronatserklärung der Muttergesellschaft vor der Insolvenz bewahrt werden. Von der Volksoper kam für die Bundestheater-Konzernbilanz 2012/13 unterm Strich gar nichts, hier wurde ein Betriebsverlust von 2,7 Mio. Euro mit der Auflösung von Rücklagen und dank Beteiligungserträgen aufgelöst und schrieb eine Null. Die Staatsoper bilanzierte mit 1,45 Mio. Euro positiv.

Bundestheater – Bilanz tiefrot gefärbt

Aber schon das vorangegangene Jahr war im Bundestheaterkonzern von roten Zahlen geprägt gewesen: 2011/12 hatte jede der drei Bühnengesellschaften im Ergebnis vor Rücklagenbewegung Verluste ausgewiesen, die in der Bundestheaterbilanz in der vorigen Saison 9,17 Mio. Euro Verlust hinterließen. Dieser Verlust konnte damals nur durch Rücklagen ausgeglichen werden. In der Bilanz 2012/13 klafft nun freilich auch unterm Strich ein riesiges Loch.

Im folgenden die Umsätze und Jahresergebnisse der einzelnen Gesellschaften 2012/13 im Überblick (in Tausend Euro):

  Umsatz        Jahresergebnis
Bundestheaterkonzern 66.467 -22.262
Bundestheater Holding GmbH 775 -2
Burgtheater GmbH 9.836 -19.643
Wiener Staatsoper 45.088 1.453
Volksoper Wien GmbH 8.924 0
Art for Art Theaterservice GmbH 41.732 77
Art for Art Kreativ-Werkstätten 160 6
Art for Art Bukarest S.R.L. 102 -7

(Anm.: Aus Konsolidierungsgründen weichen die Einzelergebnisse der Konzerngesellschaften von den Ergebnissen im Konzern geringfügig ab)

(APA)

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Dramatische Finanzlage im Burgtheater: Bundestheater-Bilanz tiefrot gefärbt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen