Drahtseil gespannt: Radfahrer in Wien schwer verletzt

Drahtseil über Boden gespannt: Wiener Radler schwer verletzt.
Drahtseil über Boden gespannt: Wiener Radler schwer verletzt. ©APA/LPD WIEN
Ein Radfahrer wurde durch ein widerrechtlich angebrachtes Drahtseil, das am Vorplatz der U-Bahnstation Urban-Loritz-Platz in Wien-Neubau gespannt war, zu Sturz gebracht und schwer verletzt.

Der 30-jährige Radfahrer wurde dadurch schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich bereits am 1. Mai, die Polizei sucht nun nach Zeugen und veröffentlichte Fotos.

Das Drahtseil dürfte von einer "dortigen Konstruktion" stammen und zu Boden gefallen sein, berichtete die Exekutive. Es besteht der Verdacht, dass dieses Seil von einem Täter oder mehreren Personen in rund 30 Zentimeter Höhe über den Boden gespannt wurde. Hinweise werden (auch anonym) unter 01/31310-22390 entgegengenommen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Wien - 7. Bezirk
  • Drahtseil gespannt: Radfahrer in Wien schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen