Donaustadt: Mann in der Donau tödlich verunglückt

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
22. Bezirk, 1220 Wien Donaustadt -  Ein 53-Jähriger ist beim Baden in der neuen Donau verunglückt. Ein Passant fand die Leiche im Wasser treibend.
Person vermisst!
Jetzt Facebook-Fan von 1220.vienna.at werden!

 Ein 53-jähriger Mann ist in der neuen Donau in WienDonaustadt beim Baden ertrunken.

Bereits am Samstag kurz nach 20.00 Uhr wurden bei Stromkilometer zwölf die Kleidung, die Geldbörse und der Rucksack des Mannes gefunden, hieß es bei der Polizei.

Leiche trieb im Wasser

Taucher der Feuerwehr und die Besatzung eines Polizeiboots suchten jedoch vergeblich nach dem Mann. Ein Passant entdeckte die Leiche des 53-Jährigen erst am Mittwoch gegen 15.00 Uhr.

Der Tote trieb bei Stromkilometer elf im Wasser.

Werde Facebook-Fan von 1220.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Donaustadt: Mann in der Donau tödlich verunglückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen