Dominoeffekt: Beerbt Ancelotti Guardiola bei Bayern München?

Die Gerüchte um Pep Guardiola und Manchester City verstummen nicht - im Gegenteil, sie flackern immer wieder neu auf. Sollte der Katalane wirklich in die Premier League gehen, würde in München ein begehrter Trainerstuhl frei werden.

Manchester City könnte nächsten Sommer für ein Erdbeben auf dem europäischen Trainersektor sorgen. Seit Monaten wird Pep Guardiola mit den “Skyblues” in Verbindung gebracht und die Tatsache, dass der ehemalige Barcelona-Macher seinen im Juni auslaufenden Vertrag bei Bayern München noch nicht verlängert hat, bietet den Gerüchten einen fruchtbaren Nährboden. Sollte der 44-Jährige tatsächlich das Amt in England, das derzeit noch der angezählte Chilene Manuel Pellegrini innehat, übernehmen, stünde der deutsche Rekordmeister nächsten Sommer ohne Coach da.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Dominoeffekt: Beerbt Ancelotti Guardiola bei Bayern München?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen