AA

Dúné steuern mit ihrem neuen Album den großen Erfolg an

©Sony BMG
Sie sind jung und ungestüm. Doch trotzdem, oder gerade deswegen, am besten Weg sich auf der Treppe zum Erfolg ein großes Stück weiter noch oben zu bewegen. Mit ihrem neuen Album "Enter Metropolis" (VÖ 14. August 2009) haben Dúné wirklich gute Chancen auf den Durchbruch.
Album gewinnen!
Dúné beim Frequency
Video zu "Heat"

Das Album „Enter Metropolis“:

Wer in den Straßen einer verschlafenen dänischen Kleinstadt aufwächst, wo das unerklärliche Verschwinden der Nachbarkatze als dramatisches Ereignis gilt, ist naturgemäß besonders empfänglich für die Verheißungen der hellen Lichter der Großstadt – die Reisen nach Tokio, London, Los Angeles, Moskau und nicht zuletzt Berlin hinterließen bei Dúné einen prägenden Eindruck.

Die Erfahrungen mit der Welt außerhalb Dänemarks bilden den Grundton des neuen Albums ENTER METROPOLIS. Mattias Kolstrup Texte befassen sich mit dem Umzug von einer kleinen Gemeinde in eine große Stadt und dem Leben in noch größeren Metropolen. Ein Ortswechsel bedeutet nicht nur eine Veränderung der Umgebung, ein Umzug ist auch eine mentale Herausforderung – wer umzieht, verlässt die eigene Komfortzone in Richtung unbekannter Metropole, wo Verführungen und Gefahren warten, die Furcht, die Freiheit, die unbegrenzten Möglichkeiten und nicht zuletzt die wehmütige Sehnsucht nach dem vertrauten Zuhause.

Dies kommt in den Stücken To Metropolis, Victim Of The City, Time To Leave, Memories und Please Bring Me Back besonders zum Ausdruck.

Die neu gewonnene Freiheit bringt auch ein Abschütteln von Autoritäten mit sich und die Möglichkeit, das Leben nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten – wie es in Revolution, Get It Get It und der Partyhymne Final Party 21st Century beschrieben wird. Auf dem Debütalbum waren praktisch keine Stücke über Liebe und Mädchen zu finden, doch das Verlassen des Zuhauses bedeutet auch einen Verlust der Unschuld wie es in der ersten Single Heat und auf Let Go Of Your Love zum Ausdruck kommt. Im Stück Heiress of Valentina bringt Mattias die Figur der Prostituierten Valentina vom ersten Album zurück.

Das Video zur ersten Single “Heat”:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vienna.at/video

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Dúné steuern mit ihrem neuen Album den großen Erfolg an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen