Djokovic stoppte Cilic im Finale von Peking

Nole
Nole ©APA (epa)
Der 21-jährige Kroate Marin Cilic ist beim ATP-Turnier in Peking erst im Finale von Novak Djokovic gestoppt worden. Djokovic besiegte den Weltranglisten-15 6:2,7:6 und ist ab Montag wieder die Nummer 3 der Tennis-Weltrangliste. Das Damenfinale in der chinesischen Hauptstadt entschied die Russin Swetlana Kusnezowa gegen die Linz-Starterin Agnieszka Radwanska aus Polen mit 6:2,6:4 für sich.
  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Djokovic stoppte Cilic im Finale von Peking
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen