Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dirigent Daniel Harding muss Opernball-Eröffnung absagen

Dirigent Daniel Harding sagte für den Wiener Opernball ab.
Dirigent Daniel Harding sagte für den Wiener Opernball ab. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Wegen eines Krankheitsfalles in der Familie wird James Conlon anstelle von Daniel Harding bei der Eröffnung des Wiener Opernballs dirigieren.

Aufgrund eines schweren Krankheitsfalles in der Familie muss Daniel Harding die musikalische Leitung der künstlerischen Eröffnung des Wiener Opernballs am 20. Februar kurzfristig absagen, berichtete die Wiener Staatsoper am Dienstag. An seiner Stelle übernimmt James Conlon.

Der international gefragte US-amerikanische Dirigent leitete zuletzt "Die Zauberflöte" im Dezember 2019 an der Wiener Staatsoper. Noch heute, Dienstag, Abend dirigiert er die Premiere von Tschaikowskis "Eugen Onegin" am Teatro dell'Opera in Rom.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Opernball
  • Dirigent Daniel Harding muss Opernball-Eröffnung absagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen