Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

#dif20: Termin für 37. Donauinselfest in Wien steht fest

Das 37. Donauinselfest findet von 26. bis 28. Juni 2020 statt.
Das 37. Donauinselfest findet von 26. bis 28. Juni 2020 statt. ©APA/HERBERT P. OCZERET
Das 37. Donauinselfest in Wien wird vom 26. bis 28. Juni 2020 stattfinden. Dabei handelt es sich wie immer um das letzte Wochenende vor den Schulferien in Wien.

Vom 26. bis 28. Juni 2020 wird das 37. Donauinselfest in Wien über die Bühne gehen. Besucher aus Wien und weit darüber hinaus, werden wieder zusammenkommen, um das größte Open-Air-Festival in Europa bei freiem Eintritt zu feiern. 2020 will das Fest wieder einmal beweisen: Wien ist bunt, vielfältig und hält zusammen.

Frauen-Empowerment auch beim DIF20 in Wien

"Zusammen sind wir Wien" war beim Donauinselfest 2019 das Motto. An den drei Festivaltagen strömten rund 2,7 Millionen Besucher auf die Insel. Auf insgesamt 13 Bühnen und 17 Themeninseln wurde gute Stimmung und Programm verbreitet.

2019 wurde ein besonderer Fokus auf die Förderung von weiblichen Künstlerinnen gelegt. Durch die neu geschaffene Ebner-Eschenbach Bühne wurde das Frauen-Empowerment noch einmal mehr in den Fokus gerückt. „Der größte Erfolg der Ebner-Eschenbach Bühne war, dass wir die Diskussion rund um mehr Frauen im Musik Business und ganz allgemein im Berufsleben anheizen konnten. Wir bleiben weiterhin dran, um noch mehr Frauen vor den Vorhang zu holen – die Ebner-Eschenbach Bühne bleibt daher fixer Bestandteil des Donauinselfests“, sagt die Landesparteisekretärin der SPÖ Wien Barbara Novak.

Diversität soll beim DIF20 verstärkt gezeigt werden

Seit jeher zeichnet sich das Publikum des Donauinselfests durch ein friedliches Miteinander und große Vielfalt aus. Am DIF20 soll sich die Diversität aber auch verstärkt im Bühnen- und Rahmenprogramm zeigen. „Wien ist bunt – Diversität steckt in unserer Wiener DNA und darauf sind wir unglaublich stolz. Diese kulturelle Vielfältigkeit, die uns auszeichnet, möchten wir kommendes Jahr noch stärker auf die Bühnen holen“, so Novak.

(Red)


  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • #dif20: Termin für 37. Donauinselfest in Wien steht fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen