Diese WhatsApp-Einstellung sollte man sofort ändern

WhatApp hat seine Gruppeneinstellungen geändert.
WhatApp hat seine Gruppeneinstellungen geändert. ©Glomex
Nach einem Update gibt es beim Messenger-Dienst WhatsApp eine Änderung bei den Gruppeneinstellungen. Du selbst kannst die neue Funktion aber deaktivieren.

Die Messaging-App WhatApp hat in seine Einstellungen aktualisiert und bei vielen Nutzern die Gruppeneinstellungen geändert. Nun kann "jeder", der über die Telefonnummer eines Nutzers verfügt, diesen auch zu einer Gruppe hinzufügen.

Details gibt es im Video:

WhatsApp-Einstellung ändern

Die Einstellung in WhatsApp kann einfach geändert werden, indem man in der oberen rechten Ecke auf die drei Punkte klickt. Dann weiter auf "Einstellungen", "Account" und "Datenschutz". Dort lässt sich unter dem Punkt "Gruppen" auswählen, wer Sie alles zu Gruppen hinzufügen kann. Empfohlen wird hier "Meine Kontakte" oder "Meine Kontakte außer..."

(red)

  • VIENNA.AT
  • Multimedia & Technik
  • Diese WhatsApp-Einstellung sollte man sofort ändern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen