Diese Sportarten kühlen im Sommer in Wien ab

Wer im Sommer in Wien Abkühlung beim Sport sucht, kann es mit Wakeboarden probieren.
Wer im Sommer in Wien Abkühlung beim Sport sucht, kann es mit Wakeboarden probieren. ©AP Photo/Michael Probst (Symbolbild)
Es ist heiß, sehr heiß. Wie man bei dem Wetter den Tag trotzdem sportlich an der Neuen Donau in Wien verbringen kann, erfahren Sie hier.

Ob am Wakeboard-Lift, wo sich neben Anfängerinnen auch Weltranglistenbeste tummeln oder beim Kajaken und Wildwasserrafting: Es wird einem schon kühl beim zusehen.

Mit diesen Sportarten kann man sich im Sommer in Wien abkühlen

Es ist eine ganz eigene Society die sich beim Wakeboard-Lift an der Neuen Donau tummelt. Änlich sieht es beim Kajak- und Wildwasserrafting aus. Nicht umzufallen ist die größte Herrausforderung, sagt Michael Straganz von der Vienna Watersports Arena. Aber mit der Eskimorolle kommen man leicht wieder hinauf, beruhigt Straganz.

Wakeboarden, Kajaken oder Wildwasserrafting

Wer also Abkühlung beim Sport im heißen Wiener Sommer sucht, kann sich also im Wakeboarden oder Raften versuchen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Diese Sportarten kühlen im Sommer in Wien ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen