Diese Fußball-Stars sind nicht bei der WM 2014 in Brasilien

Diese Fußballstars verdienen Millionen, laufen aber nicht bei der WM in Brasilien auf.
Diese Fußballstars verdienen Millionen, laufen aber nicht bei der WM in Brasilien auf. ©AP/APA/EPA
Zahlreiche Fußball-Stars müssen die Fußball-WM verletzungsbedingt ausfallen lassen, einige andere konnten sich mit ihren Teams erst gar nicht für das Turnier in Brasilien qualifizieren. Das sind die prominenten Abwesenden.
Verrückte Wetten zur WM
England hofft auf Titelgewinn

Zahlreichen Superstars und Schwerverdienern im Fußball bleibt eine Teilnahme bei der Fußball-WM in Brasilien versagt, sie müssen zu Hause bleiben oder auf der Tribüne Platz nehmen.

Verletzte Spieler

Radamel Falcao (Kreuzbandriss/Kolumbien)
Ilkay Gündogan (Wirbelsäule/Deutschland)
Riccardo Montolivo (Schienbeinbruch/Italien)
Thiago Alcantara (Innenbandanriss/Spanien)
Kevin Strootman (Kreuzbandriss/Niederlande)
Rafael van der Vaart (Wadenverletzung/Niederlande)
Theo Walcott (Kreuzbandriss/England)
Marco Reus (Fußverletzung/ Deutschland)

Angeschlagene Spieler

Diego Costa (Oberschenkelverletzung/Spanien)
Franck Ribery (Rückenprobleme/Frankreich)
Luis Suarez (nach Knie-OP/Uruguay)
Arturo Vidal (nach Meniskus-OP/Chile)

Nicht berücksichtigt

Diese Fußball-Superstars wurden von den Teamchefs nicht für den WM-Kader nominiert:

Ashley Cole (England)
Landon Donovan (USA)
Alberto Gilardino (Italien)
Mario Gomez (Deutschland)
Kaka (Brasilien)
Fernando Llorente (Spanien)
Jesus Navas (Spanien)
Alvaro Negredo (Spanien)
Samir Nasri (Frankreich)
Carles Puyol (Spanien)
Robinho (Brasilien)
Ronaldinho (Brasilien)
Giuseppe Rossi (Italien)
Carlos Tevez (Argentinien)
Francesco Totti (Italien)

Nicht Qualifiziert

Diese Spieler haben zwar einen Marktwert von mehreren Millionen Euro, ihre Nationalteams konnten sich jedoch nicht für die Endrunde in Brasilien qualifizieren:

David Alaba (Österreich)
Gareth Bale (Wales)
Mahdi Benatia (Marokko)
Petr Cech (Tschechien)
Marek Hamsik (Slowakei)
Zlatan Ibrahimovic (Schweden)
Branislav Ivanovic (Serbien)
Robert Lewandowski (Polen)
Henrich Mchitarjan (Armenien)
Arda Turan (Türkei)
Nemanja Vidic (Serbien)

Alle Informationen zur Fußball-WM 2014 in Brasilien finden Sie hier.

 

  • VIENNA.AT
  • Fußball-WM
  • Diese Fußball-Stars sind nicht bei der WM 2014 in Brasilien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen