Diebstahlsversuch zweier Frauen an einem Pensionisten in Favoriten

Für die beiden Frauen klickten nach dem Diebstahlsversuch in Favoriten die Handschellen
Für die beiden Frauen klickten nach dem Diebstahlsversuch in Favoriten die Handschellen ©Bilderbox (Symbolbild)
Am Freitagnachmittag wurde in Favoriten ein älterer Mann von zwei Frauen vom Einkaufen nach Hause verfolgt. Die beiden verhielten sich auffällig, weshalb ein Zeuge, der das Geschehen beobachtet hatte, die Polizei verständigte.

Der Vorfall in Favoriten geschah am Freitag kurz vor 14:50 Uhr, als ein 45-jähriger Mann die Polizei alarmierte. Er hatte als Zeuge zwei auffällige Frauen beobachtet, die einem älteren Mann in ein Haus in der Quellenstraße gefolgt waren.

Versuchter Diebstahl in Favoriten

Als die Polizisten dort ankamen, trafen sie im Stiegenhaus auf die beiden Frauen, welche vorerst angaben, in dem Haus zu wohnen. Zugleich konnte der 85-jährige Mann ausgeforscht werden, welcher von Randia G. (42) und Vesna J. (53) in das Haus verfolgt worden war.

G. hatte sich aufgedrängt, dem Pensionisten seine Einkäufe in die Wohnung zu tragen. In der Wohnung angekommen, verlangte sie ein Glas Wasser. Da das dem 85-Jährigen verdächtig vorkam, bat er die Frau, wieder zu gehen. Die beiden Frauen wurden nach dem Vorfall in Favoriten wegen versuchtem gewerbsmäßigem Diebstahl festgenommen, einvernommen und danach auf freiem Fuß angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Diebstahlsversuch zweier Frauen an einem Pensionisten in Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen