Diebstahl in Wien-Ottakring: Frau attackierte Geschäftsinhaber

Räuberischer Diebstahl in Wien-Ottakring: Frau verletzt Geschäftsinhaber
Räuberischer Diebstahl in Wien-Ottakring: Frau verletzt Geschäftsinhaber ©APA (Sujet)
In Wien-Ottakring beobachtete ein Geschäftsführer wie ein Paar Getränkedosen stahl. Als er dieser zurückforderte, attackierte ihn die Frau.

Am Donnerstag, den 18. Juli gegen 13.30 Uhr beobachtete der Inhaber eines Geschäftes am Bahnhof Ottakring ein Pärchen beim Diebstahl von vier Getränkedosen. Während die 23-Jährige nach der Ware griff, versuchte sie ihr 31-jähriger Begleiter abzuschirmen.

Mit den unbezahlten Getränken verließ das Duo schließlich das Geschäft. Der Inhaber des Geschäftes nahmdie Verfolgung auf und konnte die Frau vor dem Bahnhof anhalten. Daraufhin attackierte die 23-Jährige den Geschäftsinhaber und verletzte ihn leicht am Oberarm. Das Paar wurde von der Polizei festgenommen.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Diebstahl in Wien-Ottakring: Frau attackierte Geschäftsinhaber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen