Die Wiener Wiesn mit eigener Parade zünftig eröffnet

Ab sofort geht es im Wiener Parter zünftig zu: Die Wiesn hat offiziell begonnen.
Ab sofort geht es im Wiener Parter zünftig zu: Die Wiesn hat offiziell begonnen. ©Vienna.at/ Alexander Blach
Mit einer feierlichen Eröffnungsparade ist die Wiener Wiesn in die zweite Runde gegangen. VIENNA.AT war dabei und hat den Festzug begleitet.
Die Wiener Wiesn startet
Interview mit Claudia Wiesner
So wird das Wetter
Rundgang am Gelände
Bei der Parade
Die Eröffnungsparade
Eindrücke von der Eröffnung

Am 27. September wurde die Wiener Wiesn mit einer Parade offiziell eröffnet. Vom Praterstern über den Gabor-Steiner-Weg zum Festivalgelände. Das Herzstück des über 100 Meter langen Festzuges bildeten die Wirte und die Mitarbeiter. Vereinzelt sah man aber auch Stars. VIENNA.AT war bei der Parade dabei.

Wiener Wiesn mit Parade eröffnet

Geschmückte Blumenwägen, Pferdekutschen, Stelzengeher und ein “Kübel-Tanz” der MA 48: Die Wiener Wiesn hat einiges geboten bei der Parade. Nach dem Festzug gab es eine Rede der Veranstalter und die Miss Wiener Wiesn-Fest 2012 Martina hisste die Wiener Fahne. Musik gab es von der Cover Band “Die3”. Danach schlug der Pate der Veranstaltung, Hans Knauß, das erste Fass an. Damit war das Oktoberfest in Wien offiziell eröffnet.

Ab sofort sind alle Festzelte offen und die Besucher können kommen. Die Wiener Wiesn findet bis zum 7. Oktober auf der Kaiserwiese im 2. Bezirk statt. In Wien herrscht damit ab sofort Wiesn-Fieber.

Video der Eröffnungsparade

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Die Wiener Wiesn mit eigener Parade zünftig eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen