Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Stimmen zum Spiel: Rapid Wien zieht mit 5:2 gegen Hartberg ins ÖFB-Cup-Halbfinale

Rapid Wien zieht in das ÖFB-Cup-Halbfinale ein.
Rapid Wien zieht in das ÖFB-Cup-Halbfinale ein. ©APA/Hans Punz
Rapid Wien konnte am Sonntag gegen Hartberg ein 5:2 erreichen. Somit ziehen die Hütteldorfer am Sonntag ins Halbfinale des ÖFB-Cups.
Klarer 5:2-Sieg von Rapid Wien
Bilder des Spiels

Rapid hat zum dritten Mal hintereinander das Halbfinale im ÖFB-Cup erreicht. Hier sind die Stimmen zum Spiel:

Dietmar Kühbauer (Rapid-Trainer): “Die Spieler haben es gut gemacht. Es war enorm wichtig, dass wir kurz vor der Pause das Tor gemacht haben. Wir haben den Gegner schon in der ersten Hälfte kontrolliert. Das Einzige, das mich geärgert hat, war die letzte Viertelstunde. Da haben wir gesehen, dass wir gewinnen und haben dann die Räume nicht mehr zugemacht. Wir werden jetzt nicht in Jubelstürme ausbrechen. Es war eine sehr gute Leistung, wir haben das Meiste davon umgesetzt, was wir vorhatten. Es war auch wichtig für den weiteren Saisonverlauf. Wenn wir gestrauchelt wären oder mit einem schlechtem Spiel weitergekommen wären, wäre der Druck nicht weniger geworden.”

Markus Schopp (Hartberg-Trainer): “Es war ein absolut verdienter Sieg von Rapid. Wir waren in der ersten Hälfte zu ängstlich, vielleicht auch deswegen, weil wir so eine Kulisse nicht gewohnt sind. Es hat zu viele Fehler in der Defensive gegeben. Unsere zwei Tore sind Ergebniskosmetik. Vielleicht wäre es im Finish interessant geworden, wenn wir den Elfer bekommen und auf 3:4 gestellt hätten, ein Sieg von uns wäre aber nicht verdient gewesen.”

Stefan Schwab (Rapid-Kapitän): “Wir sind aufgestiegen und haben fünf Tore erzielt, da können wir zufrieden sein. Im Spiel nach vorne hat das heute schon gut ausgeschaut.”

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Die Stimmen zum Spiel: Rapid Wien zieht mit 5:2 gegen Hartberg ins ÖFB-Cup-Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen