Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die leckerste Medizin der Welt: Schokolade als Ersatz zum Hustensaft

Schokolade kann als Erstaz für Hustensatz genommen werden.
Schokolade kann als Erstaz für Hustensatz genommen werden. ©pixabay.com (Themenbild)
Schokolade macht nicht nur glücklich, sondern auch gesund. Laut einem Forscher der University of Hull in Yorkshire, ist Schokolade eine Alternative zu Hustensaft.

Ein englischer Wissenschaftler hat entdeckt, dass Schokolade bei erkältungsbedingtem Husten besser hilft als viele Arzneimittel. Eine Studie hat ergeben, dass bereits nach zwei Tagen eine Verbesserung zu erkennen sei.

Der Grund dafür ist das Theobromin in der Schokolade und im Kakao. Dieses schützt den Rachen und stillt den Hustenreflex. Viele Hustensäfte hingegen bekämpfen zwar den Schmerz allerdings nicht die Ursache. Es wird empfohlen, die Schokolade zu lutschen, um diese besser auf die gereizten Stellen verteilen zu können.

(Red)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit
  • Die leckerste Medizin der Welt: Schokolade als Ersatz zum Hustensaft
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen