Die Kaiserin auf dem Drachenthron

Keine Despotin oder Tyrannin: Tzu Hsi tut ihr Möglichstes, um ihre machtvolle Stellung für gute Zwecke zu nützen. Gewinnspiel

Anchee Min
Die Kaiserin auf dem Drachenthron
Krüger

Inhalt

Als Witwe des Kaisers und Mutter des einzigen männlichen Erben hält die starke, erfindungsreiche Tzu Hsi, auch Orchidee genannt, alle Macht in ihren Händen. Aus der intimen Geborgenheit des Konkubinenlebens ins Licht der Weltbühne gestoßen, durchläuft Orchidee eine dramatische Entwicklung von der willensstarken jungen Frau zur weisen Politikerin. Sie muss nicht nur mit der gefährlichen Lage ihres niedergehenden Reiches, Angriffen von außen und inneren Aufständen, sondern auch mit einer Reihe großer persönlicher Verluste fertig werden. Sie sehnt sich danach, zur Seite zu treten, doch sie hat keine Wahl. Nur sie kann den Thron retten und die Dynastie bewahren.

Die Autorin

Anchee Min, geboren 1957 in Schanghai, wuchs mit den Lehren Maos auf und wurde mit siebzehn in ein Arbeitslager geschickt. In Madame Maos Filmstudio wurde sie zur Schauspielerin ausgebildet. 1984 ging sie in die USA und studierte am Art Institute of Chicago. Im Fischer Taschenbuch Verlag sind ihre Romane »Die letzte Kaiserin« (Bd. 16620), »Land meines Herzens« (Bd. 17295), »Madame Mao« (Bd. 17683) sowie ihre Autobiographie »Rote Azalee« (Bd. 17296) lieferbar. Anchee Min lebt mit ihrer Familie in Kalifornien.

Wir verlosen ein Exemplar

zum Gewinnspiel

  • VIENNA.AT
  • Bücher
  • Die Kaiserin auf dem Drachenthron
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen