Die ESC-Insignien werden ab sofort im Wiener Rathaus ausgestellt

Die Insignien kann man in der Stadtinformation im Rathaus besichtigen.
Die Insignien kann man in der Stadtinformation im Rathaus besichtigen. ©Votava / PID
Die Kette mit den symbolischen Schlüsseln der letztjährigen Song-Contest-Gastgeberstädte wird ab sofort in der Stadtinformation im Wiener Rathaus ausgestellt. Die Insignien können dort bei freiem Eintritt besichtigt werden.
Übergabe der Insignien
Bilder von der Übergabe
Tickets für das Finale
Wer vertritt Österreich?

Die Insignien waren wie berichtet Ende Jänner von einer Delegation aus Kopenhagen an den Wiener Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) überreicht worden.

Insignien im Rathaus ausgestellt

Man habe bei der Übergabe versprochen, die Schlüsselkette gut sichtbar aufzustellen. Die Stadtinformation sei dazu der richtige Ort, betonte der Stadtchef. Die “Insignien” der Host-Citys sind in einer Vitrine ausgestellt. Zuletzt hatte Kopenhagen die Kette um eine Plakette, in der ein Bild der berühmten Meerjungfrau graviert wurde, ergänzt. Offen ist noch, welches Motiv Wien hinzufügen wird.

Der 60. Eurovision Song Contest findet nach dem vorjährigen Sieg von Conchita Wurst heuer in der Bundeshauptstadt statt. Das Finale wird am 23. Mai über die Bühne gehen. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Die ESC-Insignien werden ab sofort im Wiener Rathaus ausgestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen