Die Energiebündel aus Schweden sind zurück: Neues Album von The Hives

Haben ihren Schwung nicht verloren: The Hives sind zurück.
Haben ihren Schwung nicht verloren: The Hives sind zurück. ©dapd
Man muss es neidlos zugeben: Wohl kaum jemand schafft es, in maßgeschneiderten Anzügen so abzurocken wie sie. Nach fünf Jahren melden sich The Hives mit neuer Platte zurück.
The Hives live on stage
Rückblick: The Hives am Nova Rock

So mancher Titelname auf ihrem neuen Studiowerk “Lex Hives” (mal ehrlich, wer braucht schon einen komplizierten Album-Namen?) verrät bereits, in welche Richtung das Ganze geht: “Come on”, “I want more” oder “My Time Is Coming” sprechen von der Energie, man könnte es fast schon Überschwang nennen, mit dem sich The Hives in gewohnt selbstherrlicher Manier nach fünf Jahren zurückmelden.

Die zwölf Songs auf ihrem mittlerweile 6. Longplayer warten mit allem auf, worauf Fans gewartet und gehofft haben: Schnelle Rythmen, sympathisch-narzisstische Texte (und auch Widmungen, wie man dann im Booklet sehen kann), mehr Lärm, mehr Power, einfach mehr Hives. Es ist vielleicht nicht die beste Platte, die die rockigen Schweden je präsentiert haben – aber ein durchaus gelungener Nachfolger von  “The Black and White Album”.

The Hives klingen noch immer wie The Hives

Wer sich vielleicht große Überraschungen, den einen oder anderen weitreichenden Stilbruch erwartet hat, kann noch länger warten. The Hives bleiben ihrem Stil treu, kehren mehr denn je zu ihren Wurzeln zurück, sowohl melodisch als auch in Sachen Vocals.

Frontman Pelle Almqvist macht seinem Spitznamen “Howlin'” nach wie vor alle Ehre und holt einen Umfang aus seiner Stimme, bei dem so mancher Kollege bestimmt noch in die Knie gehen würde. Auch seine Mitstreiter Nicholaus Arson, Vigilante Carlstroem, Dr. Matt Destruction und Chris Dangerous beweisen, dass sie mit den vergangenen Jahren vieles geworden sind – nur nicht weniger Hives. Und auch die Anzüge sitzen noch immer perfekt.

Produziert wurde die Platte übrigens komplett von der Band selbst. “Lex Hives” ist ab 1. Juni 2012 hierzulande erhältlich. Live zu sehen gibt es The Hives außerdem in diesem Sommer am Frequency Festival.

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Die Energiebündel aus Schweden sind zurück: Neues Album von The Hives
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen