Die Boku in Wien steht im Zeichen des Weins

Boku im Zeichen des Weins: Master und Önologie-Lehrgang
Boku im Zeichen des Weins: Master und Önologie-Lehrgang ©APA
Die Boku, Universität für Bodenkultur, setzt auf den Wein: Bereits seit 2011 bietet die Uni ein Bachelor-Studium Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft an. Im laufenden Wintersemester startete ein entsprechender Master-Studiengang, ab Februar gibt es zudem einen berufsbegleitenden Uni-Lehrgang.

Für die beiden neuen Ausbildungen arbeitet die Boku jeweils mit einer Partnerinstitution zusammen. Das Master-Studium wird gemeinsam mit der “Hochschule Geisenheim University” in Deutschland organisiert, umfasst vier Semester und schließt mit dem Master of Science ab. Dabei muss mindestens ein Semester an der Partneruni absolviert werden.

Der Uni-Lehrgang entstand in Zusammenarbeit mit der Höheren Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau (HBLAuBA) in Klosterneuburg und setzt nicht nur auf akademisches Publikum. “Der Fokus liegt ganz klar auf der Berufsausbildung. Der Lehrgang richtet sich an Leute, die in der Praxis stehen”, so Markus Bauer von der Abteilung Wein- und Obstbau an der Boku.

Neues Studium an der Boku

Zugelassen werden Absolventen von berufsbildenden höheren Schulen mit Ausbildungsschwerpunkten in Weinbau/Önologie oder Agrarwissenschaften, Maturanten und Absolventen einer landwirtschaftlichen Meisterprüfung mit je dreijähriger Berufserfahrung. Je nach Vorausbildungen müssen vor dem auf 30 Teilnehmer beschränkten eigentlichen Lehrgang Basismodule absolviert werden.

Der Lehrgang dauert dann vier (ohne Basismodule) bzw. fünf Semester (mit Basismodulen). Die Kosten betragen für die Basismodule (Naturwissenschaften/Agrarwissenschaften, Weinbau, Önologie) je 1.500 Euro. Anschließend sind pro Studienjahr 6.200 Euro zu bezahlen. Absolventen dürfen sich “Akademische Diplom Önologen” nennen und können in den Bereichen Traubenerzeugung bzw. -verarbeitung, Produktionskontrolle und Vermarktung eingesetzt werden. Mögliche Arbeitgeber sind Weingüter, Kellereien, Weinhandels- und Beratungsunternehmen bzw. Prüfanstalten.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Die Boku in Wien steht im Zeichen des Weins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen