Die Ärzte mit "auch" erneut an der Chart-Spitze

Sie haben es mal wieder auf die Top 1 der deutschen Album-Charts geschafft: Die Ärzte.
Sie haben es mal wieder auf die Top 1 der deutschen Album-Charts geschafft: Die Ärzte. ©Nela König
Unheilig wurde mit "Lichter der Stadt" auf Platz zwei der deutschen Album-Charts verdrängt: Die Ärzte haben den Platz 1 für sich in Anspruch genommen.

Nicht nur die Toten Hosen, auch die Beste Band der Welt feiert ihr 30-jähriges Band-Bestehen: Die Ärzte legen zu diesem Jubiläum einen fulminanten Chartsturm mit ihrem neuen Album “auch” (Hot Action Records/ Universal Music ) an den Tag. Sie verdrängten Unheilig somit “Lichter der Stadt” von der Pole-Position.

“Es gibt so viel zu sehn, es gibt doch so viel zu lern’. Hast du nichts Besseres zu tun, als die Die Ärzte zu hör’n?”

Scheinbar nicht, zumindest nicht, wenn es nach den deutschen Fans geht.

Die Ärzte: Gewohnte Top-Position in den Charts

Für Farin Urlaub, Bela B und Rod Gonzales ist die Top 1 in den Charts bei weitem nichts Neues: Seit ihrem Album „13“, das anno 1998 herauskaum, schafften sie es mit jeder neuen Platte, den Platz 1 der deutschen Charts zu erobern.

Mit “ZeiDverschwÄndung”, der ersten Single aus “auch”, hangelten sich die Ärzte außerdem in den Single-Charts bereits von Position 54 auf Rang 40.

So klingt die “ZeiDverschwÄndung”:

 

Wie finden Sie die neue Single der Ärzte? Posten Sie uns Ihre Meinung!

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Die Ärzte mit "auch" erneut an der Chart-Spitze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen