Die Abenteuer des Rabbi Jacob - Infos zum Film

1973 veröffentlichte Frankreichs damaliger Starkomiker Louis de Funes eine Culture-Clash-Komödie, die heutzutage wohl nicht mehr so unbedarft gedreht werden könnte - aber wer weiß... Frisch digitalisiert kommt dieses Werk nun wieder ins Kino.

Im Zentrum von “Die Abenteuer des Rabbi Jaco” steht der antisemitische und rassistische Industrielle Victor Buntspecht (De Funes), der durch allerlei widrige Umstände unwillentlich in einer Kaugummifabrik einen vom Geheimdienst gefangengesetzten arabischen Revolutionär Mohamed Larbi Slimane (Claude Giraud) befreit und mit diesem nun durch Frankreich fliehen muss. Sie entwenden in ihrer Not zwei Rabbies die Kleidung und müssen sich damit im jüdischen Viertel von Paris verstecken. Frisch digitalisiert kommt dieses Werk nun wieder ins Kino.

>> Alle Spielzeiten auf einen Blick

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Kinostarts
  • Die Abenteuer des Rabbi Jacob - Infos zum Film
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen