Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Deutsche Fliegerbombe gefunden: Busverkehr in Wien-Donaustadt gestoppt

In Wien-Donaustadt wurde eine deutsche Fliegerbombe gefunden.
In Wien-Donaustadt wurde eine deutsche Fliegerbombe gefunden. ©LPD Wien
In Wien-Donaustadt wurde eine deutsche Fliegerbombe aufgefunden. Es kam zu einer Straßensperre. Der Busverkehr von und zu der U2-Station Aspern Nord musste eingestellt werden.
Fliegerbombe in Wien-Donaustadt

Ein Mitarbeiter einer Munitionsbergefirma hat die deutsche Fliegerbombe des Typs SD50 in einer Tiefe von einem Meter aufgefunden. Die Wiener Polizei sperrte die Ostbahnbegleitstraße zwischen Johann Kutschera Gasse und Cassinonestraße für die Dauer des Einsatzes. Der Busverkehr von und zu der U2 Station Aspern Nord musste zwischen 8.55 und 10.35 Uhr eingestellt werden. Eine Entschärfung des mindergefährlichen Kriegsrelikts war nicht notwendig. Die Fliegerbombe wurde vom Entminungsdienst abtransportiert.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Deutsche Fliegerbombe gefunden: Busverkehr in Wien-Donaustadt gestoppt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen